Schamanismus und Psychotherapie

20. August 2014

Die moderne Psychotherapie bedient sich ebenfalls alter, schamanischer Techniken, insbesondere die Trauma-Therapie. Dort ist es nämlich besonders wichtig, ressourcenorientiert zu arbeiten und man hat erkannt, dass die Arbeit mit sog. “inneren Helfern”, wie etwa mit Krafttieren, Beschützern oder spirituellen Begleitern, äußerst effektiv ist. Viele von uns haben verlernt, diese innere Quelle als Hilfe für den Alltag zu nutzen. Schließlich hat man uns als Kinder beigebracht, dass wir dabei “nur” in unsere Phantasie eintauchen und dass “die Wirklichkeit” etwas anderes ist. Heute wissen wir mehr… Die innere Wirklichkeit ist nicht weniger real als die äußere und sie schon gar nicht etwas nur im Kopf Erdachtes, sondern vielmehr eine Verbindung mit unserer Intuition oder einem Wissen, das weit über das Intellektuelle hinaus geht.

von Isabella Welsch