Atha Yoga-Seminarzentrum in der Villa Isabel in Altafulla

Das Atha Yoga-Seminarzentrum befindet sich in der Villa Isabel im idyllischen Küstenort Altafulla, ca. 80 km südlich von Barcelona.

 

Es ist ca. 5 Min. vom historischen Stadtzentrum um ca. 10 Gehminuten vom Sandstrand entfernt und steht auf einem etwa 2200m² großen, parkähnlichen Grundstück mit Swimmingpool, Grillbereich und großzügiger Outdoor-Fläche, die zum Entspannen im Schatten der ausladenden Bäume einlädt.

 

Zahlreiche Kunstwerke in diesem ehemaligen Wohnhaus des Malers Josep Sala Llorens geben allen Räumen, auch jedem der 7 Gästezimmer, ihre einzigartige Note.

In der Villa Isabel kann man – je nach Jahreszeit – private Ferienzimmer mieten (der Seminarraum steht dann zum individuellen Gebrauch zur Verfügung), an einem Seminar teilnehmen oder selbst ein Seminar abhalten.

Seminarraum:

Der fast 80m² große, mit Parkettboden ausgestattete, lichtdurchflutete Seminarraum befindet sich

Der fast 80m² große, mit Parkettboden ausgestattete, lichtdurchflutete Seminarraum befindet sich im 2. Stock und kann für Seminare von mind. 4 Tagen gemietet werden, beispielsweise für Yoga-Unterricht mit bis zu 20 Personen. Es sind Yoga-Matten, Decken, Gurte, Meditationskissen, Pranayama-Rollen, Flipchart, Musikanlage und Stühle vorhanden.

Gästezimmer:

In der Villa Isabel stehen folgende Gästezimmer zur Verfügung:

1 Einbettzimmer, 4 Zweibettzimmer und 2 Dreibett-Suiten. Zusätzlich können Seminar-Teilnehmer/innen in der nahegelegenen Villa Marcia untergebracht werden.

Verpflegung:

Das Seminarhaus kooperiert mit Restaurants im Ort, die nur wenige Gehminuten entfernt liegen und die Halbpension für Seminarteilnehmer/innen (Frühstück oder Brunch und Abendessen) anbieten. Alternativ ist es für kleinere Gruppen möglich, in der hauseigenen Küche selbst zu kochen. Der Speisesaal ist für max. 10 Personen angelegt.

Klima:

Altafulla hat das ganze Jahr über mildes, mediterranes Klima mit sehr viel Sonnenschein. Die Zimmer und der Seminarraum sind für den Bedarfsfall sowohl mit Klimaanlage, als auch mit Heizkörpern ausgestattet. An sonnigen Wintertagen braucht man tagsüber meist keine Heizung. Am Abend, wenn es kühler wird, lädt der offene Kamin im Wohnzimmer ein, sich dort gemütlich zu versammeln.

Die Sommerhitze erreicht selten über 30°C und es weht immer eine angenehme Meeresbrise .

Ausflugsmöglichkeiten und Umgebung:

Die Gegend lädt, abgesehen vom Baden, speziell zum Radfahren und Wandern entlang der Küste und durch Pinienwälder ein.

Tarragona, ehemalige, römische Provinzhauptstadt mit zahlreichen, sehenswerten römischen Monumenten, ist 8 Zugminuten entfernt. Tagesausflüge nach Barcelona (ca. 1 h Fahrzeit) oder in andere Ferienorte (Sitges, Cambrils…) sind durch die gute Zuganbindung ebenfalls leicht möglich.